Tutorial: Verwaltung der Ausrüstung

[English Version]

In Runalyze bieten wir dir eine flexible Ausrüstungsverwaltung an. Mit dieser kannst du Folgendes machen:

  • Anlegen einer eigenen Ausrüstungskategorie
    • Ausrüstungskategorien können auf einzelne Sportarten beschränkt werden
    • Es kann definiert werden, ob eine Mehrfachauswahl oder Einzelauswahl von Ausrüstungsgegenständen bei einer Aktivität gewünscht ist
    • Der Kategorie kann eine maximale Distanz oder Zeit zugewiesen werden, nach der einzelne Gegenstände nicht mehr verwendet werden sollten
  • Hinzufügen eines Ausrüstungsgegenstandes
    • Name, sowie optional die bisherige Distanz können festgelegt werden
    • Ein Nutzungsbeginn oder Nutzungsende können festgelegt werden (damit der Gegenstand im Formular nur angezeigt wird, wenn nötig)
    • Hinterlegen von Notizen

Anlegen einer eigenen Ausrüstungskategorie

Du kannst beliebig viele Ausrüstungskategorien anlegen und diese verschiedenen Sportarten zuweisen. Das Formular findest du im oberen Menü von RUNALYZE über Konfiguration –> Ausrüstung:

Um zu den Kategorien einen neuen Gegenstand hinzuzufügen, gehe einfach auf das „+“ Symbol. Um die Kategorie zu bearbeiten, klicke auf das Stiftsymbol.

Klicke auf „Ausrüstungskategorie hinzufügen“, um eine neue Kategorie anzulegen. Anschließend öffnet sich ein neues Formular:

Die Felder sollten größtenteils selbsterklärend sein.

  • Mode  – Hier kannst du auswählen, ob du im Trainingsformular nur ein Dropdownmenü siehst (Einfachauswahl), bei dem du jeder Aktivität eine Ausrüstungsgegenstand zuordnen kannst, oder ob du mehrere Objekte der Kategorie einer Aktivität zuordnen kannst (Mehrfachauswahl)
  • Zugewiesene Sportarten – Bestimme bei welchen Sportarten du die Ausrüstung zu Aktivitäten zuordnen kannst
  • max. Distanz – Gebe hier an, wie viel Kilometer ein Ausrüstungsgegenstand dieser Kategorie maximal genutzt werden sollte. Vorteil: Anstatt der Zeit wird im Ausrüstungspanel in der Übersicht die Distanz, anstatt der Zeit angezeigt.
  • max. Zeit – Anstatt eine maximale Distanz zu definieren kannst du auch eine maximale Nutzungszeit (Summe der Aktivitätsdauer) angeben.

Hinzufügen eines Ausrüstungobjektes

Genauso wie beim Hinzufügen der Ausrüstungskategorien sollte das Hinzufügen einer neuen Ausrüstung kein Problem sein:

  • Bisherige Distanz – Solltest du mit deinem Equipment schon länger unterwegs sein, als du mit RUNALYZE Aktivitäten trackst, kannst du hier eine bisherige Distanz angeben, die der Gesamtdistanz des Gegenstandes jeweils hinzugerechnet wird.
  • Nutzungsbeginn und Nutzungsende – Damit das Auswahlmenü im Trainingsformular nicht zu lang wird, kannst du für jede Ausrüstung einen Nutzungsbeginn (bpsw. Kaufdatum) und ein Nutzungsende (keine aktive Nutzung mehr) festlegen.

Häufig gestellte Fragen / Häufige Probleme

Ich würde gerne im Ausrüstungspanel die Distanz anstelle der Dauer sehen

Definiere dazu in der Equipmentkategorie des entsprechenden Equipments eine maximale Distanz. Daraufhin wird im Panel anstatt der Zeit die Distanz angezeigt

Ich möchte die Sortierfolge der Objekte im Aktivitätsformular ändern

Du kannst die Reihenfolge der Objekte im Aktivitätsformular unter Konfiguration > Allgemeine Einstellungen > Eingabeformular > Sortierung: Equipment  alphabetisch oder in der Reihenfolge, in der du sie eingegeben hast, ändern.

Checkout the features of RUNALYZE and go ahead and create your account for analyzing your activities at RUNALYZE.com for free.

Donate via Paypal

or support us by buying a RUNALYZE shirt at shop.runalyze.com> or buy things/gifts at amazon.de or at amazon.com.

We spend our leisure time to make RUNALYZE as good as possible and we still have tons of great ideas, but time is scarce and after a hard training we first need some fruits or a smoothie. You can support the development of RUNALYZE with every financial contribution — We highly appreciate every grant.

7 thoughts on “Tutorial: Verwaltung der Ausrüstung

  1. Wie sieht es aus mit default Gegenständen? Jetzt wo das importieren automatisch geht schau ich leider nicht mehr so oft in das Import Formular.
    Es wäre super wenn ein default paar Schuhe zum Beispiel angegeben werden kann.
    Oder das erkennen der Art des Workouts was natürlich wesentlich schwerer ist. Gibt es Statistiken wie oft User noch per Hand editieren seit dem Auto Import an ist?

    Beste Grüße und runalyze ist awesome.

    • „Default Gegenstände“ sind auf der langen ToDo Liste, aber hat aktuell keine Prio.
      > Gibt es Statistiken wie oft User noch per Hand editieren seit dem Auto Import an ist?
      Kann ich dir auch nicht sagen – Die Zeit groß etwas auszuwerten haben wir leider nicht

  2. Die Sortierfunktion scheint bei mir nicht zu funktionieren. Ich habe analog zu eurer Beschreibung eine „alphabetische Reihenfolge“ gewählt, doch die Ausrüstung wird weiterhin nach dem Datum der Erstellung aufgelistet.

  3. Ist es richtig, dass ich zwar eine Ausrüstung (Laufschuhe) anlegen kann, diese aber nicht automatisch der importierten Aktivität (über Garmin Connect) zugeordnet wird? Ich habe ein Beginn-Datum der Schuhe erfasst, aber es erscheint immer noch eine Nutzung von 0 km.

    • Nein, es gibt eine „Standard“equipment, welches automatisch der Einheit hinzugefügt wird. Das Equipment musst du immer manuell zuweisen. Macht in den meisten Fällen auch keinen wirklichen, da die Meisten beim Laufen fast täglich andere Schuhe nutzen und nicht den Schuh des Vortages.
      Dennoch wird es irgendwann mal die Funktion geben Standardequipment je Sportart für jede Ausrüstungskategorie zu benennen. Aktuell aber nicht zeitnah geplant.

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Breitlauch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.