Neu: Farbbalken für die Intensität nach Zonenverteilung

, Posted in Allgemein

Runalyze bietet seit neuestem eine Möglichkeit, die Intensität einer Aktivität in der Kalenderansicht mit einem Blick direkt einschätzen zu können: Die Farbbalken für die Zonenverteilung.

Farbbalken für die Herzfrequenzzonen
Farbbalken für die Herzfrequenzzonen

Gerade bei Intervalltrainings oder allgemein allen nicht-gleichmäßigen Trainings haben die Durchschnittswerte meist nur wenig Aussagekraft. Auch für ein hochintensives Training kann die durchschnittliche Herzfrequenz bei ausreichend langen Pausen relativ niedrig sein. Die Farbbalken hingegen zeigen einem direkt, wie groß der Anteil in den jeweiligen Zonen war. Verfügbar sind die Intensitätsbalken für die Geschwindigkeit, die Leistung (Power) und die Herzfrequenz. Das sind gerade die Metriken, für die Runalyze-Nutzer eigene Zonen festlegen können. Die Farbskala geht dabei von Dunkelgrün zu Dunkelrot und wird auch bei der Konfiguration der Zonen direkt angezeigt.

Konfiguration der Herzfrequenz-Zonen: Die Farbskala wird automatisch vergeben.
Konfiguration der Herzfrequenz-Zonen: Die Farbskala wird automatisch vergeben.

Um die Farbbalken sehen zu können, müssen die Felder einmalig in der Dataset-Konfiguration aktiviert werden. Die neuen Felder findest du hier ganz unten und können mit der ersten Checkbox aktiviert werden. Außerdem kannst du über das Pfeil-Icon mit Drag&Drop die Felder an die gewünschte Position setzen.

Dataset-Konfiguration: Die neuen Felder findest Du ganz unten.
Dataset-Konfiguration: Die neuen Felder findest Du ganz unten.

Wenn die Felder aktiviert sind, erscheinen sie automatisch in der Kalenderansicht für alle Aktivitäten, für die die Zonenverteilungen bekannt sind. Das folgende Beispiel zeigt eine Trainingswoche mit insgesamt drei Tempotrainings (und den Farbbalken für Pace und Herzfrequenz), die sich farblich hier deutlich abheben:

Beispielhafte Trainingswoche mit Farbbalken für Pace und Herzfrequenz
Beispielhafte Trainingswoche mit Farbbalken für Pace und Herzfrequenz

Wenn sich der Mauszeiger über den Farbbalken befindet, werden die prozentualen Anteile der jeweiligen Zonen (gerundet auf ganze Prozentpunkte) dargestellt.

Tooltip beim Mouseover
Tooltip beim Mouseover

Achtung: Du siehst möglicherweise unterschiedliche Prozentwerte für Pace, da wir unterschiedliche Glättungsparameter für die Aktivitätsansicht und die vorkumulierten Daten verwenden. Wir werden die Aktivitätsansicht korrigieren..

10 thoughts on “Neu: Farbbalken für die Intensität nach Zonenverteilung

  1. Auch von mir ein Daumen hoch! Schön, dass ihr weiter Ideen habt und so fleissig entwickelt. Und das bei einem derart preiswerten Abo.

  2. He, das sieht richtig gut aus! Weiter so Jungs!
    Jetzt muss ich nur noch schneller werden um ein paar Farben in die Balken zu bekommen :-)

  3. Hallo, die farbbalken sind super aber die pacebalken stimmen nicht mit den angezeigten Zonen überein. bei den anderen passt es.
    Gruß Stefan und macht weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Starte jetzt deine Analyse

Erstelle dein kostenloses Konto und beginne mit der Analyse deiner Aktivitäten.

Du kannst dich auch via Facebook oder Google registrieren.

Fragen?

Hast du noch Fragen? Wir sind für ich da. Stelle deine Frage im Forum oder in der Facebook Community.

Hilfe benötigt?

Hast du Probleme mit deinem Account?
Kontaktiere unseren Support.