Werde ein RUNALYZE-Supporter!

, Posted in Allgemein

Wir wollen zuerst DANKE sagen! Seit Jahren begleitet ihr uns regelmäßig – tags und manchmal auch nachts.

Wir haben mittlerweile viele Langzeitnutzer und täglich kommen einige hinzu. Darüber freuen wir uns natürlich sehr! Mit steigenden Nutzerzahlen steigen für uns aber auch die täglichen Herausforderung. Supportanfragen, Infrastrukturkosten, Aufwände für Schnittstellen und die eigentliche Programmierung von neuen und die Instandhaltung bestehender Features.

Um auch auf lange Sicht mehr Zeit in RUNALYZE investieren zu können, starten wir nun ein Abo-Modell.

Um Euch vorab zu beruhigen: Es ändert sich am aktuellen Featureumfang von RUNALYZE nichts. Die aktuell bestehenden Funktionen bleiben auch weiterhin kostenfrei und selbstverständlich wird es auch zukünftig weitere, neue Funktionen in der kostenfreien Version von RUNALYZE geben. Es wird lediglich zusätzliche Account-Stufen für besondere und insbesondere kostenintensive Features geben.

Zunächst bieten wir Euch einen RUNALYZE-Supporter-Account, der neben der Werbefreiheit einen frühzeitigen Zugriff auf neue Funktionen, die sich bisher im Betastadium befinden, geben wird. Eine weitere Stufe für „Premium-Accounts“ wird langfristig folgen.

FAQ

Wie viel kostet der Supporter-Account?

Mehr zu den Preisen erfährst du auf der Preis-Seite.

Warum gehen wir diesen Schritt?

Mit wachsenden Nutzerzahlen wachsen neben dem Supportaufwand auch die monatlichen Kosten der Infrastruktur und genutzten APIs (z.B. die Wetterdaten). Um auf lange Sicht auch mehr Zeit in RUNALYZE investieren zu können, ist dies ein notwendiger Schritt.

Ändert sich etwas für mich als Nutzer, wenn ich nichts zahle?

Nein. Die aktuell existierenden Funktionen bleiben weiterhin frei verfügbar.

Ich habe euch in der Vergangenheit schon finanziell unterstützt

Dafür sind wir auch sehr dankbar! Daher berücksichtigen wir dies auch und vergeben an bisherige Unterstützer den Supporter-Status, abhängig von der Höhe und dem Datum der letzten Unterstützung(en). Wer uns beispielsweise am 01.01.2020 zuletzt mit 20€ finanziell unterstützt hat, wird noch bis zum 01.11.2020 Werbefreiheit genießen.

Wir konnten nicht immer zu einer finanziellen Unterstützung einen zugehörigen Account finden. Sollte dies noch nicht berücksichtigt worden sein, dann meldet euch via Mail bei michael@runalyze.com.

Welche Stufen wird es geben?

Zunächst wird es nur eine Supporter-Stufe geben. Langfristig planen wir eine weitere Stufe mit zusätzlichen Features.

Wird es auch weiterhin neue kostenfreie Features geben?

Definitiv.

Wieso ein Abomodell und keine einmalige Zahlung?

Mit wachsendem Funktionsumfang und Komplexität von Funktionen sind die Kosten nicht dauerhaft planbar. Wir haben für jeden Nutzer monatlich laufende Kosten die dauerhaft gedeckt sein müssen.

Mit sportlichen Grüßen Eure Hannes & Michael

11 thoughts on “Werde ein RUNALYZE-Supporter!

  1. Also um ehrlich zu sein, finde ich den Preis ganz schön heftig, dafür, dass man kaum einen Benefit hat.
    Sorry, aber das ist zu viel für einen Hobbyläufer.

    1. 2,5 € pro Monat ist definitiv ein fairer Preis. Das kann wohl jeder entbehren. Der Betrieb einer Homepage mit all den Features ist ja auch nicht kostenlos. Und es wird ja niemand gezwungen dafür zu bezahlen.

      1. Ach der Preis ist völlig OK, guckt mal was andere Euch so abknöpfen, sei es Strava, oder noch schlimmer Sky, Netflix, Adobe usw. usf.

      2. Im Gesamtpaket sind das nicht einmal 30 Euro jährlich. Allein die Kosten für Ausrüstung übersteigen das meist um ein Vielfaches. Wundert mich eher, dass man die Plattform überhaupt nutzt, wenn man keinen „Benefit“ hat…

  2. Eigentlich wollte ich ja Weihnachten mal wieder was als Dankeschön überwiesen haben, aber irgendwie verschusselt. Also jetzt das Jahresabo. Rein eigennützig sind mir die 27,50 Euro den Mehrwert den ich dafür bekomme auch nicht wert, aber es geht schließlich auch drum, die weitere Entwicklung mit zu finanzieren und zu ermöglichen und die ist es dann doch mehr als wert! Und man darf auch mal mit etwas Geld danke sagen für ein derartig tolles Projekt! Vielleicht könnt Ihr Euch dieser Einschätzung ja auch anschließen.

  3. Also ich hätte sogar mehr bezahlt. Die User, die eine Geiz ist Geil Mentalität haben, braucht hier eh keiner. Möchte dass ihr langfristig überlebt und nicht so wie viele andere Plattformen die Millionen Nutzer haben, und trotzdem Pleite gehen.

  4. Finde den Preis und die Leistung auch ok. Runalyze macht meine aus den Bezahl-Apps gewonnen Daten noch transparenter und vergleichbarer, was mir sehr hilft. Und da steckt viel Zeit und Invest drin.

    Eine Frage habe ich allerdings noch. Wenn eines Tages Runalyze als App angeboten wird, erhalten die Supporter diese dann kosten- und werbefrei mit dem dann vollem Funktionsumfang?

    1. Wenn es eine App gibt, gilt dort für Supporter natürlich das Gleiche wie in der Desktop-Version: Werbefreiheit und früher Zugang zu neuen Beta-Tools.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Starte jetzt deine Analyse

Erstelle dein kostenloses Konto und beginne mit der Analyse deiner Aktivitäten.

Du kannst dich auch via Facebook oder Google registrieren.

Fragen?

Hast du noch Fragen? Wir sind für ich da. Stelle deine Frage im Forum oder in der Facebook Community.

Hilfe benötigt?

Hast du Probleme mit deinem Account?
Kontaktiere unseren Support.