Analyse-Tool: Qualitätstrainings

, Posted in Features

Bei diesem vorgestellten Feature handelt es sich um ein Premium-Feature, welches nur für Abonnenten von Runalyze Early Premium verfügbar ist. Du kannst das Premiumangebot über deine Upgrade-Seite 7 Tage lang kostenlos testen oder direkt upgraden.

Um sich optimal auf den nächsten Wettkampf vorzubereiten, kommen Läuferinnen und Läufer um das notwendige Tempotraining nicht herum. Zum Training gehören natürlich auch all die unzähligen Kilometer im Wohlfühltempo. Um zu wissen, wo man leistungstechnisch steht muss man aber – wenn man sich nicht nur auf den Effektiven VO2max verlassen möchte – einen genauen Blick auf das Tempotraining werfen. Das neue Analyse-Tool „Qualitätstraining“ bietet genau das: Einen direkten Blick auf die Tempoeinheiten.

https://c4.runalyze.com/assets/images/landing-page/premium-quality-sessions.png
Das „Qualitätstrainings“-Tool im Überblick

Das Tool ist dabei zweigeteilt. Im oberen Bereich werden die aktuelle Form (als Effektiver VO2max), das aktuelle Trainingspensum und die aktuellen Werte (und Verläufe) für Fitness, Müdigkeit, Stress Balance und Marathonform dargestellt. Zusammen mit dem Effektiven VO2max werden auch Wettkampfergebnisse in dem betrachteten Zeitraum (letzten 12 Monate) dargestellt.

Beim Trainingspensum stehen natürlich die Qualitätstrainings im Vordergrund. Die blauen Balken geben daher die Gesamtdistanz der Qualitätstrainings wider (was bei langem Warm-/Auslaufen das Bild natürlich etwas verzerrt), während die Distanz aller (Lauf-)Trainings nur leicht grau angedeutet wird. Was ein Qualitätstraining ist, kann in den Sport-Einstellungen für Laufen bei den Trainingstypen festgelegt werden.

Übersicht der aktuellen Form und des Trainingsumfangs im betrachteten Zeitraum (letzten 12 Monate)

In dem hier gezeigten Beispiel ist ein deutlicher Rückgang des Trainingspensums, sowohl insgesamt als auch nur auf die Qualitätstrainings bezogen, ab März zu sehen. Die Form sank daraufhin bis August von einem VO2max von etwa 60 auf ca. 52. Den nächsten abrupten Rückgang in der Form gab es Anfang Oktober nach einer dreiwöchigen Trainingspause. Deutlich zu sehen: Nach drei Wochen Pause reichen drei weitere Wochen bei weitem nicht, um wieder zurück zur vorigen Form zu kommen.

Übersicht der Qualitätstrainings mit kurzer Zusammenfassung der Tempo-Abschnitte: Hier ein Tempodauerlauf und ein einfaches Intervalltraining

Darunter folgt die Auflistung aller Qualitätstrainings (der ausgewählten Trainingstypen) für den betrachteten Zeitraum. Für diese wird außer Distanz, Zeit, Leistung, Herzfrequenz und Höhenmeter (die Werte rechts) eine kurze Zusammenfassung der Tempoabschnitte angezeigt. Dies beinhaltet zum Beispiel bei einem Tempodauerlauf die Durchschnittspace, Gesamtzeit und die gestoppten Runden, oder bei einem einfachen Intervalltraining wie 10x200m alle 200m-Zeiten sowie die Durchschnittszeit.

Die automatische Erkennung „zusammengehöriger“ Abschnitte, dass also zum Beispiel bei 10x200m die 200m-Abschnitte miteinander verglichen werden können, ist natürlich vom jeweiligen Aufbau der Trainingseinheit abhängig. Bei anderen Intervalltrainings, insbesondere wenn diese zeit- und nicht distanzbasiert sind, ist das unter Umständen etwas unübersichtlich.

Rundenzeiten für eine ausgewählte Trainingseinheit: Hier 10x200m

Daher wird bei einem Klick auf die Trainingszeile das Diagramm der Rundenzeiten (sowie in kleinem Maßstab das Höhenprofil) angezeigt. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Zeit und Distanz (und ggf. Höhe) während der Aktivität aufgezeichnet wurden. Außerdem müssen die „aktiven“ Runden (also die Tempoabschnitte) entsprechend markiert sein, damit diese automatisch ausgewertet werden können.

Bei diesem vorgestellten Feature handelt es sich um ein Premium-Feature, welches nur für Abonnenten von Runalyze Early Premium verfügbar ist. Du kannst das Premiumangebot über deine Upgrade-Seite 7 Tage lang kostenlos testen oder direkt upgraden.

One thought on “Analyse-Tool: Qualitätstrainings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Starte jetzt deine Analyse

Erstelle dein kostenloses Konto und beginne mit der Analyse deiner Aktivitäten.

Du kannst dich auch via Facebook oder Google registrieren.

Fragen?

Hast du noch Fragen? Wir sind für ich da. Stelle deine Frage im Forum oder in der Facebook Community.

Hilfe benötigt?

Hast du Probleme mit deinem Account?
Kontaktiere unseren Support.